header

Die Kleinkindgruppe (rote Spirken) wird von Kindern im Alter von 1 bis ca. 3 Jahren (je nach Entwicklungsstand) besucht.

Die Kinder werden angeregt in einem für sie eingerichteten Raum, die Welt über ihren Körper und ihre Sinne zu erleben. Dafür stehen Erlebnisstationen (z.B. Bällebad, Krabbeltunnel, Linsenbad, Bewegungslandschaft usw.) und altersgerechte Materialien zur Verfügung. 

Wir sehen unsere Kinder als „selbständige Lerner“ an. Das heißt, auch schon die Kinder im Alter von ein bis drei Jahren sind „Baumeister ihrer selbst“. Wir ermöglichen den Kindern dies, indem wir ihnen genügend Raum und Zeit für all ihre Entwicklungsprozesse geben.

Eingewöhnung

Sehr wichtig ist uns für die Kinder ein sanfter Übergang vom Elternhaus in die Kleinkindgruppe.

Hierbei orientieren wir uns am „Berliner“ und „Münchner Modell“.

Voraussetzung für eine harmonische Eingewöhnung ist ausreichend Zeit! Sie als Eltern, müssen sich auf ca. zwei bis vier Wochen Eingewöhnungszeit einstellen und diese einplanen.

Jedes Kind ist individuell und braucht unterschiedlich lange um in der KiTa anzukommen. Nur ein Kind, das die Zeit hat sich nach seinem Tempo einzugewöhnen, geht gerne neue Bindungen (zu den Betreuungspersonen) ein.

Erst wenn sich Ihr Kind wohl fühlt (die neue Umgebung als sicher und vertraut ansieht) kann es sich nach seinen individuellen Voraussetzungen entfalten.

Der Wechsel in die nächste Ebene (Kindergartengruppe) findet immer in Verbindung mit dem Austausch zwischen pädagogischem Personal und Eltern statt (Entwicklungsgespräche). Er wird individuell geplant und sanft gestaltet.

Tagesablauf der Kleinkindgruppe

  • 07.15 – 08.45 Uhr
    Bringzeit

  • ca. 08.45 – 09.15 Uhr
    gemeinsamer Morgenkreis mit allen Kindern
    Angebote wie z.B. Fingerspiele, Lieder, Kreisspiele

  • ca. 09.15 – 09.45 Uhr
    gemeinsames Frühstück

  • ca. 09.45 – 11.45 Uhr
    Freispielzeit mit Angeboten, Projektarbeit, Spiel – und Singkreisen, Portfolioarbeit, Spiel im Freien, Aufräumzeit

  • 11.45 – 12.00 Uhr
    Abholzeit / Bringzeit

  • ab 11.30 – ca. 12.15 Uhr
    gemeinsames Mittagessen (mit Vor- und Nachbereitung) für die Mittagskinder

  • ab. 12.15 Uhr
    Ruhe- und Schlafmöglichkeit

  • 13.00 – 16.30 Uhr
    Freie Arbeitszeit (siehe Vormittag) mit Möglichkeit zum Essen

­